Skip to content Skip to navigation

Aktuelles

Aktuelles und Berichte aus dem Peter Osypka Herzzentrum

Sehr verehrte Besucherin,
sehr geehrter Besucher,

hier finden Sie aktuelle Berichte über technische Neuerungen, neue wissenschaftliche Erkenntnisse oder Methoden und Forschungsergebnisse aus unserem Herzzentrum. Wir möchten Ihnen hier die Gelegenheit bieten, sich auch über neue Behandlungsverfahren zu informieren. Daher erscheinen in einer Kolumne und in Foren zu einzelnen Themen Berichte von Kongressen, Tagungen oder zu wissenschaftlichen Publikationen.

3rd Munich Heart
Aktuelles Update und Informationen direkt vom ESC - Kongress in Barcelona. Hochkarätige Referenten erwarten Sie im Literaturhaus in München. Nähere Informationen finden SIe hier.

Die Sponsoringbeiträge können Sie hier einsehen

Fokus Vorhofflimmern
Interdisziplinärer Kurs (Kardiologie und Herzchirurgie) mit Hospitationen. Eine interantional renommierte Faculty stellt die neusten diagnostischen und therapeutischen Standards vor. Weitere Informationen finden Sie hier.

Patiententag Herz-Kreislauf

 Neuste Informationen zu Diagnostik und Therapie von Herz- Kreislauferkrankungen präsentiert von international führenden Experten. In auch für den medizinischen Laien verständlicher Form werden im Literaturhaus - im Herzen von München - aktuelle Themen erklärt. Selbstverständlich stehen Ihnen die Referenten auch für Fragen zur Verfügung. Weitere Informationen hier.

Jahrestagung Dt. Gesellschaft für Kardiologie (DGK) 2017

Auch in diesem Jahr gibt es wieder zahlreiche Beiträge (Vorsitz, Vorträge, Symposien) von Mitarbeitern des Peter Osypka Herzzentrums im Rahmen der wichtigsten dt. Tagung in der Kardiologie. Weitere Informationen hier.

Internationales Symposium Schlaganfall-Vorsorge (Chicago, US)

Prof. Lewalter präsentiert die Ergebnisse einer Münchner "Konsensus-Konferenz" zum Thema Schlaganfall-Vermeidung bei Vorhofflimmern. In einer umfangreichen Publikation wurden als Ergebnis dieser Konferenz unter Federführung von Prof. Lewalter wichtige Empfehlungen für die Implantation von sog. Occluder-Systemen veröffentlicht. Info hier.

Fortbildungsreihe für Notärzte u. Rettungskräfte

Gemeinsam mit den leitenden Ärzten des Klinikum München Süd veranstalteen die Kliniken Dr. Müller eine Fortbildungreihe für Rettungsdienste und Notärzte. Erstes Thema: Akuter Thoraxschmerz. Mehr Informationen hier.

Life-Übertragung aus dem OHZ 

Im Rahmen des PCI-Kongresses (München) wurden life mehrere komplexe Behandlungen übertragen. Professor Lewalter und PD Jilek zeigen moderne Ablationsverfahren und neuste Technik. Mehr Informationen hier.

Cardio Update 2017

Mit über 1.200 Teilnehmern ist der 12. Kardiologie-Update-Seminar erneut auf enorme Resonanz gestoßen. Die rege Beteiligung und positiven Reaktionen während und nach der Veranstaltung freuen uns sehr und bestärken uns in der Umsetzung des Konzeptes. Prof. Lewalter vom OHZ ist einer der wissenschaftlichen Leiter des Cardio Update. Info hier.

Echokardiographie Aufbaukurs - Fortbildung in München 

Dieser Aufbaukurs richtet sich an ärztliche Kollegen in Weiterbildung zum Kardiologen. Rennomierte Referenten unterreichten in kleinen Gruppen. Unser Partner, die Akademie der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie und die Herzchirurgie des Klinikums München Süd sind Ansprechpartner für Anmeldungen und alle Fragen rund um den Kurs: hier
Termin: Freitag 25. November 2016, ORT: Peter Osypka Herzzentrum, Konferenzsaal 4. Stock, Kliniken Dr. Müller, Am Isarkanal 36, 81379 München. 

Chest Pain Unit erneut zertifiziert

Die Behandlung des akuten Herzinfarktes erfolgt heute meist in sogenannten Brustschmerzzentren (chest-pain unit). In regelmässigen Abständen überprüft die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie (DGK) diese Einreichtungen. "Wir freuen uns, dass wir das Qualitätssiegel der DGK erneut erhalten haben. So können wir weiter für die Menschen im Münchner Süden die Versorgung sicherstellen - rund um die Uhr an 7 Tagen der Woche", freut sich Prof. Peter Sick. Info

Seite empfehlen: 

Rhythmusexperte PD Dr. med. Jilek verstärkt Herzteam

Die Chefärzte Prof. Dr. Th. Lewalter und K. Tiemann freuen sich über die Verstärkung ihres Teams: PD Dr. med. Jilek wird insbesondere im Bereich der Ablations-Therapie und Schrittmacherbehandlung tätig werden. Der erfahrene Interventionalist ist von den technischen Möglichkeiten begeistert. „Gemeinsam mit einem so erfahrene Kollegen wie Prof. Lewalter zu arbeiten ist für mich eine starke Motivation“, so Jilek. hier zum CV

Seite empfehlen: 

Neue Stent-Technologie – Selbstauflösender Magnesium Stent (gepostet: 1.7.2016)

Als weltweit erstes Zentrum wurde nach der Markteinführung am neuen Osypka Herzzentrum in München ein neuer, selbstauflösender Stent bei einer Patientin implantiert. Erfahren sie mehr über diese neue Technologie.
Welche Patienten profitieren vom neuen Stent? Welche Risiken bestehen? ►Info

Seite empfehlen: 

Frühjahrstagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie 2016

Das Team vom Ospka Herzzentrum München ist auch in diesem Jahr mit Vortragsbeiträgen und im Vorsitzt aktiv. Auf dieser Seite möchten wir Sie über unsere Aktivitäten anlässlich der größten Deutschen Kongresses für Kardiologen informieren. Mehr Info hier.

Bildfusion im Katheterlabor – Mehr Information bei Eingriffen (14.6.2016)

Am Osypka Herzzentrum München wurde eine neue, hochmoderne Katheter-Anlage installiert. Hochauflösende 3D-Ultraschallbilder können mit dem Katheterbild fusioniert (überlagert) werden. Beide Bildinformationen gleichzeitig in einem Bild zu sehen ermöglicht dem Arzt neue Behandlungsoptionen. Erfahren Sie mehr: Kann so Röntgenstrahlung eingespart werden? Verbessert die Technik die Sicherheit? 
►Info

Seite empfehlen: 

Neue Empfehlungen für Vorhofohr-Verschluss (gepostet: 1.5.2016)

Unter Leitung von Prof. Dr. med. Th. Lewalter verabschiedete die Munich ... neue Empfehlungen für das wichtige neue Behandlungsverfahren. Patienten mit Vorhofflimmern, die keine Gerinnungshemmer einnehmen dürfen, steht diese neue Technik zur Verfügung. „Wir sind schon ein wenig stolz, dass unsere beiden kardiologischen Chefärzte an dieser wichtigen Arbeit maßgeblich mitgewirkt haben“, so Dr. Claus (Geschäftsführer)
Info hier

Seite empfehlen: 

Ernährung: Super-food (gepostet: 8.5.2016)

Was bringen diese oft als Power- oder super-food bezeichneten Lebensmittel wirklich? Chia,  Goji und Co sollen besonders gesund sein und dem Körper Energie zurückgeben. Welche Auswirkungen auf Herz und Kreislauf sind bekannt? Dr. Tanja Junge erklärt die wichtigsten Erkenntnisse. ►Info

Seite empfehlen: 

Blutfette – Hilft eine gesunde Ernährung? (gepostet: 3.5.2016)

Kann auf Medikamente verzichtet werden? Dr. Tanja Junge ist Expertin für Vorsorge und Ernährungsmedizin. Die engagierte Oberärztin beschäftigt sich schon lange mit dem Einfluss von Fetten in unserer Ernährung. Neue Medikamente können bei schweren Formen der Fettstoffwechselstörung Leben retten. ►Info

Seite empfehlen: 

Neues Herzzentrum im Münchner Süden (22.4.2016)

Das neue Peter Osypka Herzzentrum hat den Betrieb aufgenommen. „In neuen Räumlichkeiten haben wir ein leistungsstarkes Ärzte-Team um die beiden Chefärzte Prof. Dr. med. Thorsten Lewalter und Priv.-Doz. Dr. med. K. Tiemann aufgebaut. Modernste Technik und ein angenehmes Ambiente sind bei uns kein Widerspruch“, so Dr. D. Claus (Geschäftsführer) ►Info

Seite empfehlen: 

Telefon

Privat-Sprechstunde

 089 72400 4391

Herzkatheter
 089 72400 4360

e-mail

Online-Termin

Seite empfehlen: