Skip to content Skip to navigation

Chest Pain Unit: Herzinfarktbehandlung

Chest Pain Unit (CPU) am Osypka Herzzentrum München erneut rezertifiziert: Qualitätssigel der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie für Infarktbehandlung erteilt

Die Abklärung von unklarem Brustschmerz soll in Deutschland an einer Chest-Pain-Unit erfolgen. Das Osypka Herzzentrum betreibt eine von der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie zertifizierte CPU und stellt die Behandlung des akuten Herzinfarktes an jedem Tag der Woche sicher - rund um die Uhr.  

Was ist eine Chest Pain Unit? Zertifizierte Katheterlabors in München (Info: Osypka Herzzentrum München)Die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie hat Kriterien für die Einrichtung von Einheiten für die Diagnose und Behandlung von Brustschmerz (CPU) etabliert.Chest Pain Units werden regelmässig im Intervall von 2 Jahren re-zertifiziert. Hierzu müssen klare Kriterien der räumlichen und apparativen Ausstattung erfüllt sein.  Im September 2016 wurde die CPU des Osypka Herzzentrums erneut zertifiziert. Am Osypka Herzzentrum wurde durch den Neubau der Klinik eine hochmoderne CPU gestaltet, die an die große Notaufnahme (14 Betten) der Klinik und die interdisziplinäre Intensiv-Station angeschlossen ist. Die CPU verfügt über hochmoderne Gerätschaften (EKG, Echokardiographie) und 2 hervorragend ausgestattete Katheter-Labore. Ih der CPU ist zudem ein High-End Computer-Tomograph (256-Zeilen CT) verfügbar. So muss nicht zwangsläufig eine Katheter-Untersuchung durchgeführt werden. Für die Abklärung des Brustschmerzes können an jedem Wochentag - rund um die Uhr - CT-Untersuchungen durchgeführt werden. Das ist wichtig, da neben dem Herzinfarkt auch eine Lungenembolie oder eine Aortendissektion Grund für akuten Brustschmerz sein kann. Diese 3 Diagnosen sind die häufigsten lebensbedrohlichen Krankheitsbilder in der Notaufnahme. 

Am Osypka Herzzentrum ist die personelle und gerätetechnische Ausstattung hervorragend. Untersucher mit langjähriger Erfahrung in der Diagnostik und Therapie der KHK und des akuten Herzinfarktes werden von hervorragend qualifizierten niedergelassenen Beleg-Ärzten unterstützt. So kann eine exzellente Versorgung sichergestellt werden. Im aktuellen Klinik-Report 2015 wird die Katheter-Behandlung mit der Note Sehr-Gut (beste 3 Kliniken) bewertet. 

➥ s. auch Therapie akuter Herzinfarkt

➥ s. auch Herzkatheter-Technik

➥ s. auch Info Koronare-Herzerkrankung

Seite empfehlen: