Skip to content Skip to navigation

Info Therapie

Informationen zur Behandlung - Unsere Themen:

Die Diagnose einer Herzerkrankung kommt oft unerwartet und verunsichert den Patienten. Informationen zu den Krankheitsbildern und möglichen Behandlungsverfahren finden Sie auf diesen Seiten.

Die Behandlung von Herzerkrankungen am Osypka-Herzzentrum basiert auf den aktuellen Empfehlungen und Leitlinien der internationalen Fachgesellschaften. Am Anfang steht aber immer eine sorgfältige Diagnostik durch unsere Spezialisten - so finden wir gemeinsam mit Ihnen und Ihrem Haus- oder Facharzt die für Sie beste Behandlungsform. Jeder Krankheitsverlauf ist anders. Um auch Ihre Wünsche und Bedürfnisse optimal umsetzen zu können, halten wir am Osypka Herzzentrum ein breites Spektrum der heute relevanten Therapie-Verfahren und modernste Technik vor. Auf den folgenden Seiten können Sie sich über aktuelle Therapieverfahren, deren technische Grundlagen und Risiken schon einmal informieren. Unsere erfahrenen Experten erläutern Ihnen gern die für Sie relevanten Behandlungs-Optionen und stehen selbstverständlich auch für eine zweite Meinung zur Verfügung.

Vorhofflimmern - LASER Ablation
Moderne LASER Technologie erlaubt die Präzise Verödung von Arrhythmiequellen im Bereich der Lungenvenen (Pulmonalvenen-Isolation). Die komplette Diskonnektion der Venen ist für den Therapie-Erfolg wichtig.
Herzkatheter-Therapie
Die Koronar-Angiographie erlaubt die präzise Darstellung der Herzkranzgefäße. Besteht eine Durchblutungsstörung, kann diese mittels Stent-Behandlung beseitigt werden.
Moderne Stent-Behandlung
Am Osykpa Herzzentrum setzen wir moderne Stent-Plattformen ein. Unser Team besteht aus sehr erfahrenen Interventionslisten - welche Stent-Behandlung für die jeweilige Engstelle geeignet ist, bedarf besonderer Erfahrung.
TAVI-Katheterklappe - minimal invasiv
Patienten mit hohem OP-Risiko können heute mit einem minimal invasiven Eingriff behandelt werden. Über einen Katheter kann die neue Klappe schonend bis ins Herz vorgeführt werden.
Herzschrittmachertherapie
Moderne Herzschrittmacher werden heute nicht nur bei langsamem Herzschlag eingesetzt. Herzschwäche, lebensbedrohliche Arrhythmien oder zur Prävention von Vorhofflimmern können Indikationen sein.
Zweite Meinung - Herztherapie
Vor einer großen Herzoperation oder einer Katheter-Behandlung sind viele Patienten verunsichert. Am Osypka Herzzentrum München stehen wir für eine zweite Meinung gern zur Verfügung.

Spitzenmedizin und Menschlichkeit für Ihre Gesundheit

Unsere Ärzte verfügen über langjährige Erfahrung ind Diagnostik und Therapie von Herzerkrankungen. Durch ihre Tätigkeit in leitenden Positionen an Zentren der universitären Spitzenmedizin verfügen sie über eine ganz besondere Erfahrung. Die beiden Chefärzte Prof. Lewalter und PD Tiemann verbindet eine langjährige gemeinsame berufliche Tätigkeit. Am Peter Osypka Herzzentrum wird das Chefarztteam von erfahrenen Fachärzten und Spezialisten unterstützt. Modernste Spitzentechnologie unterstützt sie dabei in optimaler Weise. So stehen für die Diagnostik modernste Bildgebungsgeräte zur Verfügung. Sollte ein Eingriff notwendig sein, kann dieser in einem der hochmodernen Herzkatheter-Labors bzw. Hybrid-OPs durchgeführt werden.

Modernste Technik und angenehmes Ambiente - Herzmedizin im Münchner Süden

PD Dr. Klaus Tiemann (Osypka Herzzentrum München) Top-Kardiologe

Chefarzt-Sekretariat

Frau M. Schmidt
Frau M. Haberland
Mo-Fr. 8.00-17.00

 089 72400 4340
 

Kontakt-Formular

e-mail

Peter Osypka Herzzentrum
Klinik für Kardiologie u.
Internistische Intensivmedizin
Kliniken Dr. Müller München
Am Isar-Kanal 36
D-81379 München

Online-Termin

Seite empfehlen: